hintergrundbild
Standort

Die denkmalgeschützte Wehranlage staut das Wasser der Enz auf und leitet es durch das seitlich gelegene Kanaleinlassbauwerk und einen Stollen dem Kraftwerk zu. Eine Mindestwassermenge wird in die Restwasserstrecke der Enz unterhalb des Wehres abgeleitet. Links neben der Wehranlage wurde 2015 ein neues naturnahes Beckenraugerinne errichtet.

Standort

Das Thünen-Institut für Fischereiökologie in Bremerhaven untersucht von Januar 2020 bis Dezember 2022 die Blankaal-Abwanderung in der niedersächsischen Ems. Forschungziel ist es zur Verbesserung von Management, Bewirtschaftung und Schutz des Europäischen Aals beizutragen.

Standort

Entwicklung eines Turbinenmanagementkonzepts in Kombination mit einem Frühwarnsystem. Die Unternehmen CDM Smith, Ingenieurbüro Kaupert und das Institut für Angewandte Ökologie GmbH erarbeiten ein Konzept auf Basis der Beobachtung der Aalabwanderung an der Lahn (10 Wasserkraftstandorte). Quelle: SDM Smith "Ein Turbinenmanagement das Aale schützen soll" Wasserwirtschaft 4/2021. 53.

Standort

 Weiterführende Informationen zum Standort "Emsland" finden Sie in dem "Verzeichnis von Berichten und Gutachten zum Thema Fischschutz und Fischabstieg" unter: "Untersuchung zur Effizienzkontrolle der Fischrückführung am KKE".

Standort

 Weiterführende Informationen zum Standort "Spichra" finden Sie in dem "Verzeichnis von Berichten und Gutachten zum Thema Fischschutz und Fischabstieg" unter: "Prognose potentieller Effekte der Vergrößerung der Fallhöhe am Wehr der Wasserkraftanlage in Spichra (Werra) auf die Fischfauna".

Standort

Weiterführende Informationen zum Standort "Türkheim" finden Sie in dem "Verzeichnis von Berichten und Gutachten zum Thema Fischschutz und Fischabstieg" unter: "Bearbeitung der fischökologischen Aspekte des Durchgängigkeits- und Fischschutzkonzeptes für den Neubau einer Wasserkraftanlage in der Wertacht bei Türkheim".

Standort

Weiterführende Informationen zum Standort "Murg" finden Sie in dem "Verzeichnis von Berichten und Gutachten zum Thema Fischschutz und Fischabstieg" unter: "Scheuchversuche Murg 2014", "Rechenversuche 2013".

Standort

Weiterführende Informationen zum Standort "Philipsburg" finden Sie in dem "Verzeichnis von Berichten und Gutachten zum Thema Fischschutz und Fischabstieg" unter: "Scheuchversuche KKP 2011".

Standort

Weiterführende Informationen zum Standort "Lunz am See" finden Sie in dem "Verzeichnis von Berichten und Gutachten zum Thema Fischschutz und Fischabstieg" unter: "Fischereibiologische Untersuchung zur flussabwärts gerichteten Passierbarkeit der Wasserkraftschnecke Lunz am See".

Standort

Weiterführende Informationen zum Standort "Rottau" finden Sie in dem "Verzeichnis von Berichten und Gutachten zum Thema Fischschutz und Fischabstieg" unter: "Fischökologisches Monitoring und Variantenstudie zur Fischrückwanderung am Wehr Rottau, Untere Möll".

Seiten