hintergrundbild
Foto Fischschutzrechen: Stephan Naumann

Im März 2019 fand in Fulda die 30. SVK-Fischereitagung statt. Zu einem hier gehaltenen Vortrag von Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann, der sich u.a. mit Bemessungsempfehlungen für Fischschutz- und Fischabstiegssysteme befasst, wurde von Dr. Guntram Ebel eine kritische Entgegnung vorgelegt, die wiederum von Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann schriftlich erwidert wurde. Im Folgenden können Sie die drei Dokumente dieses aktuellen Diskurses herunterladen:

  1. Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann: Vortrag & Abstract: Fischschutz an der WKA Kostheim/Main mit einer „Multifeldrechenanlage“ (30. SVK-Tagung am 12. März 2019 in Fulda)
  2. Dr. Guntram Ebel: Fischschutz und Fischabstieg an Wasserkraftanlagen: Richtigstellungen zum Vortrag von Prof. Dr. Boris Lehmann auf der 30. SVK-Tagung am 12. März 2019 in Fulda (Deutschland)
  3. Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann: Erwiderung zur Mitteilung Nr. 6 (2019) aus dem Büro für Gewässerökologie und Fischereibiologie „Fischschutz und Fischabstieg an Wasserkraftanlagen: Richtigstellungen zum Vortrag von Prof. Dr. Boris Lehmann auf der 30. SVK-Tagung am 12. März 2019 in Fulda (Deutschland)“; Verfasser: Dr. Guntram Ebel.

 

Datum / Laufzeit 
08. April 2019
Ansprechpartner 

Dr. Guntram Ebel, von der LLFG Sachsen-Anhalt öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Umweltschutz (Fachgebiet: Gewässerschutz)
Büro für Gewässerökologie und Fischereibiologie Dr. Ebel (BGF)
Saalwerderstraße 10
06118 Halle (Saale)
E-Mail: info@bgf-halle.de
Internet: www.bgf-halle.de

Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann, Lehrstuhlinhaber des Fachgebietes Wasserbau und Hydraulik
Technische Universität Darmstadt
Franziska-Braun-Straße 7
64287 Darmstadt
E-Mail: wabau@wb.tu-darmstadt.de
Internet: www.wasserbau.tu-darmstadt.de

 

Eintrag erstellt am: 08. April 2019
Zuletzt geändert am: 08. April 2019