hintergrundbild
Veranstaltung

Dieses Praxisseminar richtet sich an alle Beteiligte eines Planungs- und Umsetzungsprozesses von Maßnahmen zur Herstellung der Durchgängigkeit an Fließgewässern und soll einen fachlichen Austausch von Anforderungen, Umsetzungsvarianten aber auch Zwangspunkten ermöglichen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei! Da die Platzkapazität beschränkt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 15. September 2017 gebeten.

Forschung & Entwicklung

Das Forschungsprojekt AMBER (Adaptive Management of Barriers in European Rivers) beschäftigt sich mit der Bewertung von Querbauwerken und mit der ökologischen Durchgängigkeit von Fließgewässern in Europa. Insgesamt arbeiten ca. 20 Organisationen aus 11 EU-Ländern am Projekt mit, hauptsächlich Universitäten, aber auch Behörden, Fischereiverbände, Umweltverbände und Betreiber von Wasserkraftanlagen. Koordiniert wird das Projekt von der Universität Swansea (Großbritannien).

Seiten