hintergrundbild
Standort

Der Standort Höllthal liegt im oberbayrischen Landkreis Traunstein am Oberlauf des Chiemseeauslaufs Alz. An diesem Standort befindet sich eine Wasserkraftanlage mit 1.) einem Anfang der 70er Jahre erbauten und im Jahr 2015 sanierten konventionellen Kraftwerk mit langsam laufender Kaplan-Turbine (Laufraddurchmesser 2,5 m, 100 Umdrehungen pro Minute) und 2.) einem im Jahr 2016 errichteten Kraftwerk mit zwei Wasserkraftschnecken (5 Windungen, 5 m Länge, Neigungswinkel 20°, 9-18 Umdrehungen pro Minute), die in einem überdachten Trog eingebaut sind.

Veranstaltung

Die 31. SVK-Fischereitagung findet vom 16. bis 17. März 2020 in Künzell bei Fulda statt. Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer der 31. SVK-Fischereitagung.

Veranstaltung

Die 17. Fachtagung "Fischartenschutz und Gewässerökologie 2020" findet vom 28. bis 29. Februar 2020 im Best Western Hotel, Jena / Thüringen statt.

Forschung & Entwicklung

Eine Teilmaßnahme des integrierten EU-LIFE-Projekts "LiLa Living Lahn – ein Fluss, viele Ansprüche" ist die Entwicklung und Erprobung eines Frühwarnsystems für ein aalschonendes Turbinenmanagement als Interimslösung bis zur Umsetzung der §§ 34 und 35 WHG an den Wasserkraftanlagen an der Lahn.

Seiten