hintergrundbild
Grundlagen & Aktivitäten

The International Year of the Salmon (IYS) is an initiative to inform and stimulate outreach and research that aspires to establish the conditions necessary to ensure the resilience of salmon and people throughout the Northern Hemisphere. We want to bring people together, share and develop knowledge, raise awareness and take action.

2019 is the focal year of the IYS, with research and outreach continuing through to 2022.

Further information: International Year of the Salmon's website

Veranstaltung

Fischschutzziele, Monitoring und Funktionskontrolle

Der im Rahmen des Umweltforschungsplans des BMU geförderte 2-tägige Workshop wird vom 3. - 4. Dezember 2019 in Augsburg im Bayerischen Landesamt für Umwelt stattfinden und sich dem Thema "Fischschutzziele, Funktionskontrolle und Monitoring" widmen.

Veranstaltung

Themenschwerpunkt: Fischabstieg und Verhältnismäßigkeit

Standort

Das mit einer Kegelradrohrturbine ausgestattete Dotierkraftwerk Schiffmühle nutzt eine Bruttofallhöhe von 2.97 m und einen Ausbaudurchfluss von 14 m3/s. Mit einer installierten Leistung von 285 kW und einer Jahresproduktion von 1.9 GWh können ca. 430 Haushalte mit erneuerbarem Strom versorgt werden. Die Restwasserstrecke mit einem parallel zum Oberwasserkanal des Hauptkraftwerks verlaufendem Streichwehr ist ungefähr 400 m lang.

Standort

Beim Kraftwerk Bannwil handelt es sich um ein Laufwasserkraftwerk in Blockbauweise an der Aare (Schweiz). Die nutzbare Fallhöhe beträgt je nach Unter- und Oberwasserständen 5.5 - 8.5 m bei einem Ausbauwasserdurchfluss von 450 m3/s. Die drei installierten Kaplan-Rohrturbinen besitzen eine maximale Leistung von 28.5 MW und erzeugen jährlich im Mittel 150 GWh. Flussabwärts des Kraftwerks befinden sich entlang der Aare neun weitere Wasserkraftwerke und zwei Kernkraftwerke mit Kühlwasserentnahmen, welche das Flussregime stark prägen. Die Zielfischarten der Aare sind Lachs und Barbe.

Seiten