hintergrundbild
Cover des DWA-Themenbands zu Fischschutz (8/2021)
Grundlagen & Aktivitäten

Der DWA-Themenband "Methodische Grundlagen zur standörtlichen Evaluierung des Fischschutzes und Fischabstiegs" gibt einen Überblick über die verfügbaren Untersuchungsmethoden für vergleichbare und aussagekräftige Studien zur Bewertung von Fischschutz- und Fischabstiegsanlagen. Schwerpunkt ist die standortbezogene Durchgängigkeit für stromabwärts wandernde Fische. Damit sollen Grundlagen für eine objektive Erfassung der Schädigung von Fischen und der Effizienz von Fischschutz- und Fischabstiegsanlagen bereitgestellt werden. Das adäquate Untersuchungsdesign ermöglicht reproduzierbare Ergebnisse, um den wissenschaftlichen Kenntnisstand zu verbessern und standörtliche Lösungen zu evaluieren. Der Themenband entstand durch Fortschreibung und Ergänzung des Gutachtens "Arbeitshilfe zur standörtlichen Evaluierung des Fischschutzes und Fischabstieges" (Schmalz et al., 2015), das im Auftrag des Umweltbundesamts im Rahmen des Forums Fischschutz & Fischabstieg erstellt wurde.

Forschung & Entwicklung

In diesem Verzeichnis wurden Literaturhinweise auf Berichte, Gutachten und Veröffentlichungen zum Thema Fischschutz und Fischabstieg zusammengetragen und strukturiert erfasst.

Factsheet

Methodische Empfehlungen zur Quantifizierung des Schädigungs- und Mortalitätsrisikos von Fischen bei der Passage von Wasserkraftstandorten

Die Kernaussagen des Fact Sheets Nr. 03 sind:

Grundlagen & Aktivitäten

The International Year of the Salmon (IYS) is an initiative to inform and stimulate outreach and research that aspires to establish the conditions necessary to ensure the resilience of salmon and people throughout the Northern Hemisphere. We want to bring people together, share and develop knowledge, raise awareness and take action.

2019 is the focal year of the IYS, with research and outreach continuing through to 2022.

Further information: International Year of the Salmon's website

Veranstaltung

Fischschutzziele, Monitoring und Funktionskontrolle

Der im Rahmen des Umweltforschungsplans des BMU geförderte 2-tägige Workshop fand vom 3. - 4. Dezember 2019 in Augsburg im Bayerischen Landesamt für Umwelt statt und widmete sich dem Thema "Fischschutzziele, Funktionskontrolle und Monitoring".

Veranstaltung

Themenschwerpunkt: Fischabstieg und Verhältnismäßigkeit

Seiten