hintergrundbild
Forschung & Entwicklung

Eine Teilmaßnahme des integrierten EU-LIFE-Projekts "LiLa Living Lahn – ein Fluss, viele Ansprüche" ist die Entwicklung und Erprobung eines Frühwarnsystems für ein aalschonendes Turbinenmanagement als Interimslösung bis zur Umsetzung der §§ 34 und 35 WHG an den Wasserkraftanlagen an der Lahn.

Veranstaltung

Fish Passage 2020 will be held from 28 June to 3 July 2020 in Lisbon, Portugal at the the National Laboratory for Civil Engineering (LNEC).

The AMBER & FITHYDRO Event will explore the tensions caused by the need to draw water and generate hydropower from European Rivers and the impacts dams and other barriers have on ecosystems and habitats, as well as the way novel technologies and adaptive management can help restore stream connectivity in more efficient ways.

Forschung & Entwicklung

Endbericht

Im Forschungsprojekt "Fischschutz und Fischabstieg in Österreich" wird die Thematik des Fischabstieges in österreichischen Fließgewässern erstmals genauer untersucht.

Forschung & Entwicklung

An der Universität Innsbruck wurde der FishProtector als Fischschutzeinrichtung an Wasserkraftanlagen entwickelt.

Forschung & Entwicklung

Dieser Bericht umfasst die Ergebnisse des betrieblichen Monitorings der Wasserkraftanlage Unkelmühle sowie die Ergebnisse aus den bisher unveröffentlichten jährlichen Zwischenberichten des biologischen Monitorings (Heermann et al. 2015, 2016) sowie den veröffentlichten englischsprachigen NINA-Fachberichten zur Aal und Lachsabwanderung (Økland et al. 2016, 2017a, b). Weiterhin werden Ergebnisse aus den Berichten des biologischen (Fang-) Monitorings (Staas et al.

Foto Fischschutzrechen: Stephan Naumann
Grundlagen & Aktivitäten

Im März 2019 fand in Fulda die 30. SVK-Fischereitagung statt. Zu einem hier gehaltenen Vortrag von Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann, der sich u.a. mit Bemessungsempfehlungen für Fischschutz- und Fischabstiegssysteme befasst, wurde von Dr. Guntram Ebel eine kritische Entgegnung vorgelegt, die wiederum von Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann schriftlich erwidert wurde. Im Folgenden können Sie die drei Dokumente dieses aktuellen Diskurses herunterladen:

Veranstaltung

An vielen Fließgewässern sind Überlegungen und Maßnahmen erforderlich, um die spezielle Belastung des Aalbestands durch Wasserkraftanlagen zu untersuchen und zu mindern. Im Rahmen der 15. Mainzer Arbeitstage am 21. März 2019 werden aktuelle, regionale Beispiele zu solchen Projekt- und Forschungsarbeiten vorgestellt.

Weitere Veranstaltungsinformationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsflyer.

Grundlagen & Aktivitäten

Die Handreichung erläutert die fischökologischen und fischereibiologischen Anforderungen sowie die modulare Konstruktion von Fischschutz- und Fischabstiegsanlagen an Wasserkraftanlagen. (Quelle: LUBW)

Grundlagen & Aktivitäten

Der DWA-Themenband stellt Fischschutz- und Fischabstiegsanlagen vor. Die Veröffentlichung fasst den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehenden nationalen und internationalen Stand des Wissens zusammen. (Quelle: DWA)

Forschung & Entwicklung

The aim of this study was to examine migration routes and losses of Atlantic salmon smolts past the Unkelmühle hydropower station in the Sieg.

Seiten